Regionale Förderung von Innovation und Neugründung.

Besonders kleine und mittelständische Unternehmen sowie Startups sind heute mehr gefordert denn je. Durch die voranschreitende digitale Transformation, veränderte Kundenanforderungen und steigenden Wettbewerbs- und Innovationsdruck liegen die Herausforderungen in speziellen kundenzentrierten Angeboten. Gefordert sind individuelle Angebote, die zur richtigen Zeit, für den besten Anwendungsfall beim Kunden vorliegen. Deshalb wird es in der Zukunft immer wichtiger, sich auch über Branchengrenzen hinweg zu vernetzen und gemeinsame Synergien zu nutzen.

Wir von der Allgäu Batterie GmbH & Co. KG sind seit 1994 stetig gewachsen und heute eines der marktführenden Unternehmen für Industriebatterien, Batterieanlagen, Energiespeichersysteme und Ladetechnologie. Bereits vor mehreren Jahren haben wir mit der Digitalisierung unserer Unternehmensbereiche begonnen und diese in der Folge konsequent umgesetzt. Sich als regionaler Förderer und Netzwerkwerkpartner bei Allgäu Digital zu engagieren war für Geschäftsführer Manuel Diepolder selbstverständlich. Ziel muss es sein, Impulse, Ideen und Innovationen über ein Ökosystem und eine Plattform allen Partnern zur Verfügung zu stellen und für das Vorankommen der eigenen Geschäftsfelder nutzbar zu machen. Gemeinsam mit allen Netzwerkpartnern fördern und gestalten wir das Ökosystem für Gründung und Innovation in der Region Allgäu. Dazu treffen wir uns regelmäßig, tauschen Best Practice Beispiele aus und zeigen moderne wie auch zeitgemäße Impulse und Lösungen auf. Allgäu Digital ist ein Engagement der Allgäu GmbH und der Stadt Kempten mit der Hochschule Kempten und der IT-Gründerzentrum GmbH.

„Wir freuen uns auf die kommende, aktiv gelebte Netzwerkpartnerschaft mit den lokalen digitalen Start-ups und weiteren Partnerunternehmen, um gemeinsam die Region Allgäu voranzubringen“, so Manuel Diepolder, Geschäftsführer der Allgäu Batterie GmbH & Co. KG.

MANUEL DIEPOLDER

Geschäftsführer
+49 8374 24124-0

E-Mail